TechnicalNews

28/2009

Wechselintervalle stets im Blick

TechnicalNews

Da die Wechselintervalle für Zahnriemen je nach Hersteller und Modell stark variieren, gibt die ContiTech Power Transmission Group Werkstätten jetzt eine praktische Hilfe an die Hand: Mit einem neuen Poster hat der Monteur die benötigten Wechselintervalle schnell und einfach im Blick.

Das Poster im Sonderformat 594 x 920 mm erfasst die gängigsten Fahrzeuge in Europa – rund 50 Modelle von insgesamt 15 Herstellern werden mit jeweils verschiedenen Motorisierungen in der praktischen Übersicht aufgeführt. Die Fahrzeuge sind neben den Modellbezeichnungen und Hubraum-Angaben mit Baujahresabgrenzungen und Motorcodes aufgelistet, um eine eindeutige Identifizierung zu gewährleisten. Zusätzlich zu den Wechselintervallen wird aufgeführt, nach welcher Laufleistung der Hersteller eine Prüfung des Riementriebs empfiehlt – das so genannte Prüfintervall. So bietet das Poster eine ideale Unterstützung in der täglichen Werkstattpraxis.

Das Poster ist mehrsprachig (de/en/es, fr/it/nl) und kann ab sofort kostenlos unter der Adresse aam@ptg.contitech.de bestellt werden. Darüber hinaus ist es auf Hausmessen am Messestand des Unternehmens erhältlich.

Professioneller Zahnriemenwechsel mit neuer TOOL BOX Asian Cars

TechnicalNews

Der neue Werkzeugkoffer der ContiTech Power Transmission Group für den fachgerechten Zahnriemenwechsel speziell bei asiatischen Fahrzeugen ist ab sofort im Fachhandel erhältlich: Die TOOL BOX Asian Cars enthält 26 Montagewerkzeuge, wie beispielsweise eine Einstell-Lehre für die Nockenwelle, verschiedene Einstell-/ Arretierdorne und Blockierwerkzeuge. Das neue Set ist die Grundlage für den sicheren und qualifizierten Zahnriemenwechsel bei den gängigsten asiatischen Pkw und als ideale Ergänzung zur TOOL BOX konzipiert.

Da der Anteil von Fabrikaten asiatischer Hersteller am globalen Automobilmarkt wächst, nimmt die Bedeutung dieses Fahrzeugsegments auch im Ersatzmarktgeschäft zu. Fast 20 Prozent der Fahrzeuge auf europäischen Straßen sind mittlerweile asiatischer Herkunft und an der weltweiten Automobilproduktion haben asiatische Hersteller bereits einen Anteil von über 30 Prozent, jeweils mit steigender Tendenz. Dadurch wächst auch die Bedeutung von Ersatzteilen und Montagewerkzeugen speziell für diese Fahrzeuge. Zusätzlich zur TOOL BOX Asian Cars bietet ContiTech eine Zuordnungsliste für asiatische Fahrzeuge an. Anhand des Verzeichnisses können Werkstätten und Händler schnell die geeigneten Riemen und Kits für asiatische Pkw finden.

Wissenswertes zur TOOL BOX Asian Cars

TechnicalNews

Ein neues Leaflet informiert über die Vorteile des neuen ContiTech- Werkzeugkoffers TOOL BOX Asian Cars, mit dem das Unternehmen den Zahnriemenwechsel bei asiatischen Fahrzeugen unterstützt. Die vierseitige Broschüre enthält neben Preisinformationen eine wertvolle Übersicht über alle Einzelwerkzeuge des Sets und ihre Anwendungsbereiche. Sie wird im Internet unter www.contitech.de/aam kostenlos zum Download angeboten.

Neu: Zahnriemen für den 2.0 Common-Rail-Motor von VW

TechnicalNews

ContiTech bietet den Zahnriemen für den 2.0 Common-Rail-Motor von Volkswagen ab sofort auch im Automotive Aftermarket an. Unter anderem starten der VW Golf VI, der VW Passat CC und der Audi A4 mit der verbrauchsarmen Technik durch. „Wir erwarten daher eine große Nachfrage“, so Produktmanager René Borries. Ab September ist auch das entsprechende Kit CT 1134 K1 mit Riemen, einer Spannrolle, drei Umlenkrollen sowie allen benötigten Kleinteilen im Ersatzmarkt verfügbar.

Das Produktprogramm von ContiTech deckt über 98 Prozent des Marktes ab und ist stets auf dem aktuellsten Stand: Werkstätten und Händler finden dort bereits kurze Zeit nach Serienanlauf neuer Fahrzeuge die passenden Antriebselemente.