TechnicalNews

46/2014

Internetauftritt in neuem Gewand

TechnicalNews

Von Grund auf umgestaltet hat ContiTech den Internetauftritt zu Antriebskomponenten für den Automotive Aftermarket. Jens Heitkemper vom Technischen Service sagt über das neue Konzept: „Die neue Internetseite ist deutlich anwenderfreundlicher als bisher. Wir haben die Inhalte auf das Wesentliche reduziert und dank des verbesserten Aufbaus lassen sich die Informationen ganz einfach finden.“

Das ist neu: Eine feststehende, detaillierte Navigationsspalte gibt Nutzern einen Überblick über die Produktgruppen und Serviceleistungen. Wird ein Bereich ausgewählt, öffnen sich die Informationen im rechten Seitenbereich. Auch das Product Information Center (PIC) und der Online-Katalog sind in die Navigationsleiste integriert. Der Seite unter www.contitech.de/aam ist eine Übersicht vorgeschaltet, bei der Nutzer auf einer Weltkarte ihre Region und – für Europa – die gewünschte Sprache auswählen können. „Wir bieten die Informationen so individuell zugeschnitten wie möglich an“, erklärt Heitkemper. Die neue Internetseite gibt es in zehn Sprachen.