TechnicaNews

Nr. 59 • 06/2017

TechnicaNews

Schmaler, leiser, sparsamer: Zahnriemen für Ölpumpenantriebe und Steuertriebe 2017 im Fokus

Von der Erstausrüstung in den freien Ersatzteilmarkt: Auch für die Reparaturen von in Öl laufenden Zahnriemen hält ContiTech nun passende Lösungen parat – und das sowohl für Riemen in der Ölwanne, als auch im Steuertrieb. Das Augenmerk liegt dabei stets darauf, Kunden die bestmögliche Qualität für ihre Anwendungen zu bieten.

Seitens der Fahrzeughersteller werden Riemen in Öl aus verschiedenen Gründen eingesetzt. Die Hauptvorteile sind:

geringste Dehnung = präzise Steuerung
weniger Reibungsverluste = weniger Kraftstoffverbrauch
extrem haltbare Gummimischung = lange Lebensdauer

Nun kommt die neue Riemengeneration in die Werkstatt. „In den aktuellen Motoren von VW, Ford und PSA laufen sie bereits – bei Opel gehen Antriebsriemen für Ölpumpen- und Steuerantriebe, die in der Ölwanne laufen und Kettenantriebe ersetzen können, bald in Serie“, berichtet Produktmanager Adrian Rothschild. Die Reparaturlösung von ContiTech für Werkstätten bietet dabei die gewohnte Qualität und auch hier greift die fünfjährige Garantie. Weitere Riemen in Öl werden im Verlauf des Jahres folgen und auch die entsprechenden Kit-Lösungen werden mit dabei sein.


Nr. 59


Archiv

Kontakt - TechnicalNews
ContiTech Antriebssysteme GmbH
Marketing Service · Adrian Rothschild
Philipsbornstraße 1· D-30165 Hannover
Tel: +49(0)511 938-5980 · Fax: +49(0)511 938-85472
adrian.rothschild@ptg.contitech.de · www.contitech.de/aam