TechnicaNews

Nr. 66 • 09/2018

TechnicaNews

Neue Produkte für das Thermomanagement

Mehr Effizienz, weniger Emission – das erreichen die Hersteller in modernen Motoren mit durchdachtem Thermomanagement: Einzelne Komponenten übernehmen dabei neben ihren „klassischen“ Funktionen zusätzliche Regelungs- und Steuerungsaufgaben. Damit können die Energieströme im Motor dann individuell und je nach Lastzustand gesteuert werden. Das erhöht den Wirkungsgrad des Motors – und somit seine Effizienz. Das Problem: Solche funktionsintegrierten Komponenten, zum Beispiel Wasserpumpen mit elektrischen Aktuatoren, die den Volumendurchstrom aktiv verändern können, sind sehr komplex konstruiert, zunehmend mit Patentrechten belegt und daher als Austauschteil im freien Aftermarket kaum gemäß OE-Spezifikation erhältlich – bis jetzt: Denn zur automechanika 2018 veröffentlicht Continental neue Produkte für das Thermomanagement.

Neu im Programm ist zum Beispiel das Keilrippenriemen-Kit mit Wasserpumpe. Hintergrund: In modernen Motoren mit Thermomanagement ist der Nebentrieb mittlerweile so komplex, dass Reparaturen daran sehr aufwendig sind. Daher ist es sinnvoll, beim Wechsel des Riemens die Wasserpumpe immer gleich mit auszutauschen – ähnlich wie beim Zahnriemenwechsel. Mit dem neuen Keilrippenriemen-Kit plus Wasserpumpe von Continental haben Monteure dafür nun immer alles sofort griffbereit. Erstmals gibt es damit das erfolgreiche Konzept der Komplett-Kits mit Wasserpumpe auch für den Nebentrieb, also mit Keilrippenriemen.

Ebenfalls neu sind 23 neue Wasserpumpen-Typen. Diese kommen vor allem im Nebentrieb moderner Fahrzeuge zum Einsatz, in denen die Wasserpumpe über den Keilrippenriemen angetrieben wird. Die Wasserpumpen sind einzeln bestellbar und besitzen, wie alle Produkte von Continental Power Transmission Group für den Automotive Aftermarket, eine Garantie von 5 Jahren für registrierte Partner.

Nr. 66


Archiv

Kontakt - TechnicalNews
ContiTech Antriebssysteme GmbH
Marketing Service · Adrian Rothschild
Philipsbornstraße 1· D-30165 Hannover
Tel: +49(0)511 938-5980 · Fax: +49(0)511 938-85472
adrian.rothschild@ptg.contitech.de · www.contitech.de/aam